Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/web753/html/components/com_twojtoolbox/plugins/photogallery/1004(1)/twoj_photogallery_plugin.php on line 410

Beuern 15.05.2016

Es bleibt spannend im HFM Hessencup

Zum Mitte des Jahres wird es Zeit mal den Blick zum HFM Hessencup zu richten. Dieses Jahr neu ausgerichtet in Sachen der offiziellen Beteiligten. Die Aufteilung der Klassen wurde überdacht und geändert. So wurde zum Beispiel der Hessenpokal in MX1 und MX2 geteilt. Die Veranstaltungen werden auch immer mal wieder unterschiedlich aufgestellt, was bedeutet das nicht immer alle Klassen an den Start gehen. In Beuern und Aarbergen hat man sich mit dem Deutschen Jugend Motocross Verband (DJMV) zusammengetan. Ein wichtiger Punkt für volle Starterfelder und spannende Rennen.

Bisher war die Wetterlage an den geplanten Wochenenden nicht immer optimal. Das zweite Rennen in Schaafheim musste abgesagt werden, in Beuern überraschte ein Starkregen den ersten Lauf der MX2 und in Aarbergen scheiterte man als Besucher schon beim Befahren auf die vorgesehene Parkfläche. Nicht immer einfach für die Veranstalter und deren Helfer unter solchen Bedingungen Motorsport zu betreiben.

Max Hero Holzapfel dominierte im letzten Jahr die 65ccm. Mit dem Aufstieg in die 85ccm, dieses Jahr, hat er offensichtlich keine Schwierigkeiten. Bislang in allen Rennen aus Sicht des Hessencups volle Punktzahl.

Max Hero Holzapfel #161
Max Hero Holzapfel #161

Die Piloten Hendrik Lißfeld und Neilas Pecatauskas, ebenfalls Aufsteiger aus der 65ccm, behaupten sich zwar direkt hinter Ihm in der Rangfolge, können aber derzeit noch nicht so konstant aufs Treppchen fahren.

Ein ähnliches Bild in der 65ccm Klasse. Leopold Lichey hat lediglich im ersten Rennen in Laisa nicht als erster die Zielflagge gesehen. In allen anderen Rennen fuhr er fehlerfrei und holte volle Punktzahl. Spannender sieht es beim Zweitplatzierten Fynn Hendryk Schäfer aus. In Beuern konnte er Luke Schäfer in beiden Durchgängen noch auf den dritten Platz verweisen, in Laubus Eschbach jedoch patzte er und in Aarbergen tauschten die beiden jeweils die Plätze zwei und drei.

Punkt gleich stehen derzeit auf eins und zwei die Piloten Steffen Kaiser und Dominic Meuser in der MX2.

Steffen Kaiser #823
Steffen Kaiser #823

In Beuern kam Kaiser im ersten Lauf besser mit der von starken Regen überfluteten Strecke zurecht. Meuser drehte den Spieß im zweiten Durchgang um konnte in der Gesamtwertung zum Hessencup den Tagessieg für sich beanspruchen. In Aarbergen nutzte Kaiser den Heimvorteil und hielt Meuser auf Abstand. Volle Punktzahl in beiden Rennen. Punkt gleich auf drei und vier stehen derzeit Daniel Schäfer und Ansgar Strauß.

Mit konstant schnellen Runden und ohne Ausfall behauptet sich derzeit Jahn Brachthäuser in der MX1 an der Spitze der Tabelle.

Jahn Brachthäuser #359
Jahn Brachthäuser #359

Entschieden ist auch hier definitiv nichts, sein direkter Verfolger André Müller kann in Sachen Titel noch das ein oder andere Wörtchen mitreden.

HFM-Motocross-Hessencup Beuern in Bildern

Facts:

Website: www.mx-hessencup.de

Kommentare powered by CComment